• [Translate to German:]

NX CAM Quicktipp - Die CSE-Simulation optimieren

Wie Sie Ihre CSE-Simulation schneller und besser machen

Sie möchten eine CSE-Simulation in Siemens NX starten, und möchten diese Simulation möglichst schnell und performant durchlaufen lassen? In unserem NX CAM Quicktipp zeigen wir Ihnen drei verschiedene Varianten, wie Sie die Geschwindigkeit Ihrer CSE-Simulation in Siemens NX optimieren können.

In unserem Szenario ist unser Werkstück schon fertig programmiert und wir möchten die Maschinensimulation in Siemens NX starten. Mit einem Klick auf „Maschine simulieren“ startet der Postprozessor und erstellt uns zunächst den NC-Code, den wir simulieren möchten.
 

Variante 1: Geschwindigkeit auf Maximum setzen

Die einfachste Möglichkeit, in Siemens NX die Performance unserer Simulation zu optimieren, ist der Weg über den Geschwindigkeitsregler im Menüband. Diesen schieben wir in Variante 1 auf das Maximum. Dann starten wir die Simulation.

Ergebnis: Unsere Simulation dauert ca. 44 Sekunden.

Variante 2: Minimale Simulationszeit einstellen

Möchten wir die Geschwindigkeit unserer Simulation noch weiter erhöhen, können wir über die Simulationseinstellungen gehen. Klicken Sie auf „Simulationseinstellungen“. Es öffnet sich ein Dialogfenster. Klicken Sie hier links auf „Erweitert“. Unter „Min. Simulationszeit“ können Sie nun einen individuellen Wert eingeben. Wir ändern den Wert in unserem Beispiel von 0.01 auf 0.5. Starten wir dann die Simulation, merken wir schon an der grafischen Darstellung, dass diese nur noch reduziert angezeigt wird.

Ergebnis: Unsere Simulation braucht nun nur noch ca. 18 Sekunden!

Variante 3: Simulationsanzeige unterdrücken

Nun haben wir die Simulationszeit schon über die Hälfte reduziert! Wir können die Simulationszeit in Siemens NX aber sogar noch weiter optimieren.

Wir gehen nochmals in die Simulationseinstellungen. Dieses Mal gehen wir in den Reiter „Anzeige“. Dort können Sie neben „Simulationsanzeige“ im Dropdown-Menü „Alle unterdrücken“ auswählen. Wir starten die Simulation nochmals und sehen, dass nun keine grafische Darstellung der Simulation mehr erfolgt. Dafür ist das Ergebnis sehr performant!

Ergebnis: Unsere Simulation dauert nur noch 12 Sekunden!

Ergebnis

Über einige einfache Simulationseinstellungen können wir die Simulationszeit unserer CSE-Simulation maßgeblich optimieren. Die Dauer der CSE-Simulation in Siemens NX verkürzen wir in unserem Beispiel von 44 Sekunden auf nur 12 Sekunden. Mit nur wenigen Klicks haben wir unsere CSE-Simulation erheblich schneller und performanter gemacht. 

→ Schauen Sie sich in unserem NX CAM Quicktipp alle drei Varianten nochmals im Detail an.

An dieser Stelle werden externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com geladen. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr. Klicken Sie hier um die Cookie-Einstellungen erneut zu bestätigen.

Sie möchten mehr Tipps & Tricks zu Siemens NX von Heinrich?

Dann schauen Sie doch mal bei unserem YouTube Channel vorbei!

Mehr erfahren

Heinrich FlaumHeinrich Flaum
CAx Senior Pre-Sales Consultant
E-Mail: Heinrich.Flaum@janus-engineering.com

Autor des Beitrags

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie noch mehr über unsere Möglichkeiten

*Pflichtfelder