Mars-Mensch

Komme in Frieden.
Brauche Ideen.

Ideen für einen außergewöhnlichen Mars-Fahnenmast. Und diese haben uns erreicht!

Jetzt geht es in die heiße Phase.
Behalten Sie die Mars-Challenge im Blick!

Mars-Challenge von JANUS Engineering

  • Auf anderen Planeten leben: Was bislang Science-Fiction ist, könnte bald Realität werden. Denn Elon Musk, SpaceX-Gründer und Visionär, will den Mars besiedeln. Eine Idee, die uns begeistert und inspiriert. Eine Idee, zu der wir mit der Mars-Challenge beitragen wollen.
  • Wir denken: Es ist höchste Zeit, für die Besiedlung des Mars einen Fahnenmast zu entwerfen und umzusetzen. Doch wie soll der Mast aussehen? Diese Frage haben wir mit visionären Teams aus ganz Deutschland geklärt – im Rahmen eines Ideenwettbewerbs. 
     
Fahnenmast für den Mars - Wie soll er aussehen?

Die kreativste Idee wird umgesetzt

  

Spaß und kollegialer Austausch sind Teil der Challenge. Ein zusätzlicher Ansporn war ein Tag voller Leckereien für das Gewinner-Team. Die Chance auf einen Foodtruck!

Ideen aus ganz Deutschland haben uns erreicht und wir haben einen Gewinner!

Newsletter

Mars-Newsletter Anmeldung


Die Mars-Challenge im Blick behalten! 

Verpassen Sie keine Neuigkeiten zur Challenge und Entwicklung des Fahnenmastes. Abonnieren Sie einfach unsere Mars-News!
 

Jetzt abonnieren

Whitepaper

Whitepaper download

Wie Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Fertigung steigern.

Erfahren Sie, wieso Technologie allein noch keine wirkungsvolle Digitalisierung der Fertigung garantiert.
 

Jetzt downloaden

Ablauf der Mars-Challenge

Start der Mars-Challenge
01. Februar 2022 ✓
Einsendeschluss
28. Februar 2022 ✓
Jury-Auswahl
Ermittlung des Gewinners ✓
Vorbereitung des Fahnenmastes für die Fertigung
Mit AMbitious powered by Toolcraft
Fertigung des Prototypen
Let's make it real!
Auf zum Mars
Präsentation des Fahnenmastes

Auf zum Mars: 
Behalten Sie den Fahnenmast im Blick!

Die Produktion des Fahnenmastes für den Mars wird ein Abenteuer. Eine Reise, die Sie Station für Station mitverfolgen können. Abonnieren Sie einfach unsere Mars-News!

Jetzt abonnieren

 

Häufig gestellte Fragen

Gab es Vorgaben, wie der Fahnenmast aussehen soll?

Alles, nur bitte nicht gewöhnlich! Das war das Motto.

Einen fremden Planeten zu besiedeln ist alles andere als gewöhnlich. Deswegen sollte auch der Fahnenmast nicht alltäglich sein. Kreativität war gefragt. Der Phantasie freien Lauf lassen. Die kreativste Idee gewinnt und wird von uns zusammen mit unserem Partner AMbitious powered by Toolcraft umgesetzt.

Und halten Sie sich vor Augen: Vielleicht überzeugen wir sogar Elon Musk, sodass der Fahnenmast irgendwann tatsächlich auf dem Mars steht.

Von unserer Seite gab es nur wenige Wünsche: Die Teilnehmer erhielten einen kleinen Anforderungskatalog, hinsichtlich Größe, Gewicht etc.. Die Form sollte nicht klassisch, sondern organisch sein, nicht symmetrisch, vielmehr frei fließend, vielleicht kurvig oder sehnig. Und wer sagt, dass der Fahnenmast nur eine Fahne hissen sollte? Er kann auch mehrere pfiffige Funktionen ausführen. Denn bei der Besiedlung eines fremden Planeten spielt Effizienz eine Schlüsselrolle. 

Kann man noch an der Mars-Challenge teilnehmen?

Eine Anmeldung zur Mars-Challenge ist leider nicht mehr möglich. Aber Sie können den weiteren Verlauf im Blick behalten und die Entwicklung des Fahnenmastes beobachten.

Ich habe noch Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Sie haben Fragen zur Mars-Challenge? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung – telefonisch unter +49 (0) 7031 7 55 99 -240 oder per E-Mail an mars-challenge@janus-engineering.com

Wer ist JANUS Engineering?

JANUS Engineering ist das Experten-Team, das Herausforderungen liebt. Wo andere Grenzen des Machbaren sehen, schaffen wir Lösungen für mehr Effizienz im Bereich CAD / CAM / PLM. In mehr als 30 Jahren aktiver Anwendung von NX haben wir einen einzigartigen Erfahrungsschatz gesammelt, den wir im Team täglich nutzen und weiter für unsere Kunden ausbauen. Damit aus guten Ideen, perfekten Prozessen und den richtigen Tools, Produktionsmöglichkeiten von morgen entstehen. Mehr zu JANUS Engineering erfahren.